ungeliebt

ich kann immernoch dasselbe empfinden 
was ich am anfang für dich empfunden habe.
es hat sich nichts daran geändert.

ich bin immernoch fähig das zu empfinden,
was ich damals empfunden habe.

aber deine gefühle haben sich geändert.
du empfindest nicht mehr diese liebe...

wenn du mich siehst.
wenn du mich küsst.
wenn du mich umarmst.

weil du mich nicht mehr liebst.
aber mich immernoch ansiehst.
mich immernoch küsst &'
und immernoch umarmst.
als hätte sich an deinen gefühlen nichts geändert.

aber wir haben es beide gemerkt.
ich sogar eher als du.

aber schön das du nun auch
zu diese erkenntnis gekommen bist.
und es zeugt von ehrlichkeit,
das du es dir eingestanden &'
mir gesagt hast...

auch wenn mein herz vor traurigkeit zerberst.
und die unsichtbaren tonnen an gewicht,
mich zerdrücken...
bin ich froh über deine ehrlichkeit.... danke!

nicht zu lieben ist eine strafe,
nicht zu wissen ob man geliebt wir...
eine folter !




5.9.09 18:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen